Sport

Hardtail Bike vs. Rigid Bike


Das Entlasten von Stößen ist ein Vorteil bei der Wahl eines Hardtail-Fahrrads gegenüber einem starren Fahrrad.

Comstock / Comstock / Getty Images

Fahrräder gibt es in vielen Formen und Größen mit einer Vielzahl von Optionen. Einige Optionen erhöhen Ihren Komfort. andere erhöhen Ihre Geschwindigkeit oder bieten eine bessere Kontrolle bei hohen Geschwindigkeiten. Das Federungssystem eines Fahrrads ist eine Option, die sowohl auf Kontrolle als auch auf Komfort ausgerichtet ist. Ein Hardtail-Fahrrad enthält eine vordere Federgabel, die Stöße von unebenen Wegen absorbiert, während sein Bruder, das starre Fahrrad, keine Federung enthält. Dieser Unterschied verändert die Art und Weise, wie das Fahrrad fährt und reagiert, während Sie fahren.

Fahrradfedersysteme

Die Federung eines Fahrrads funktioniert ähnlich wie die eines Autos. Es reduziert die Übertragung von Vibrationen und Stößen vom Reifen auf Ihre Hände. Dies ermöglicht es Ihnen, auf unebenen Wegen die Kontrolle zu behalten und Ermüdungserscheinungen bei langen Fahrten, selbst auf asphaltierten Straßen, zu reduzieren. Der Hauptunterschied bei Federgabeln ist der Verfahrweg. Ein größerer Federweg ermöglicht es Ihrem Fahrwerk, größere Treffer zu absorbieren. Die Reichweite reicht von 2 bis 7 Zoll. Die längste Fahrt ist professionellen Fahrern vorbehalten, die ihre Fahrräder extremem Gelände aussetzen. Die Auswahl des richtigen Federungssystems hängt davon ab, wo und wie Sie mit Ihrem Fahrrad fahren.

Starre vs. Hardtail

Sowohl Starr- als auch Hardtail-Bikes können schwierige Strecken bewältigen. Die Verwendung eines starren Bikes erfordert jedoch mehr Geschick von Ihnen als Fahrer. Die Federung hat nicht nur die Fähigkeit, Stöße zu absorbieren, sondern lässt Ihnen auch etwas Raum für Fehler. Dies macht ein Hardtail-Fahrrad zu einer besseren Wahl für Fahrer, die den Übergang von der Straße zur Straße vollziehen. Aber auch wenn Sie mehr Spielraum für Fehler haben, können dennoch Unfälle passieren. Lassen Sie sich von der Vorderradaufhängung nicht die falsche Sicherheit geben, dass Ihr Fahrrad Sie aus allen Schwierigkeiten herausführt.

Urban Riding

Das Hinzufügen eines Aufhängungssystems erhöht die Kosten eines Fahrrads. Diese Kosten sind nicht erforderlich, wenn Ihre Hauptstrecke aus asphaltierten Straßen oder relativ glatten Schotterwegen besteht. Starre oder städtische Fahrräder gleichen diese Kosten aus, indem sie den Frontstoßdämpfer beseitigen. Der Verlust des vorderen Stoßdämpfers bedeutet nicht, dass Sie ein starres Fahrrad nicht für Spaß im Freien mitnehmen können. Sie brauchen nur mehr Erfahrung, um dem Feedback, das Sie vom Vorderreifen des Fahrrads erhalten, entgegenzuwirken.

Sicherheit

Durch die Auswahl des richtigen Fahrrads für Ihr Erfahrungsniveau genießen Sie eine sichere Fahrt. Im Falle eines Sturzes bietet keines der Fahrräder zusätzliche Sicherheitsmerkmale. Sie landen immer noch mit beiden Rädern im selben Zustand. Ein Nachteil eines Hardtail-Fahrrads sind die Kosten, die für die Reparatur oder den Austausch einer beschädigten Vordergabel nach einem Unfall anfallen. Sie können die zusätzlichen Kosten vermeiden, indem Sie Ihre Vorderradaufhängung durch eine nicht aufgehängte Vorderradgabel ersetzen und Ihr Hardtail-Fahrrad in ein starres Fahrrad umbauen.