Fitness

Zwei Übungen, mit denen der Latissimus Dorsi gestärkt werden kann


Das Ausführen von Klimmzügen kann zu mehr Kraft in Ihren Lats führen.

Jupiterimages / Photos.com / Getty Images

Es ist schwierig, Ihre Latissimus-Dorsi-Muskeln - die sich auf Ihrem Rücken befinden - ohne Verwendung eines Spiegels zu sehen. Nur weil diese Muskeln nicht zu sehen sind, sollten Sie sie bei der Entwicklung Ihres Krafttrainings nicht außer Acht lassen. Durch die Stärkung Ihrer Latissimus dorsi-Muskeln können Sie nicht nur eine Vielzahl von Bewegungen des Oberkörpers ausführen, sondern auch Ihre allgemeine Gesundheit verbessern, indem Sie Muskeln aufbauen. Viele Übungen können diese Muskeln stärken, darunter Klimmzüge und Langhantelpullover.

Diese Muskeln haben Ihren Rücken

Ihre Latissimus dorsi-Muskeln werden oft als Ihre Lats oder, in weniger spezifischen Ausdrücken, die Muskeln Ihres mittleren Rückens bezeichnet. Sie befinden sich in der Mitte / Außenseite jeder Seite Ihres Rückens und helfen Ihnen dabei, Ihre Schultern zu strecken, zu addieren und innerlich zu drehen. Sie spielen auch eine Rolle bei Bewegungen wie der Abwärtsrotation Ihrer Schulterblätter, so ExRx.net.

Zieh dein Gewicht

Das Ausführen von Klimmzügen hat möglicherweise zu einer Panikattacke während der körperlichen Belastung in der High School geführt, aber diese Übung ist eine Möglichkeit, Ihre Lats nur mit Ihrem Körpergewicht als Widerstand zu stärken. Stellen Sie sich unter eine Klimmzugstange mit einer aufrechten Haltung und greifen Sie über Ihren Kopf, um die Stange mit einem breiten Überhandgriff zu ergreifen. Beugen Sie langsam Ihre Arme, um Ihre Füße vom Boden zu heben, kreuzen Sie dann Ihre Knöchel und ziehen Sie Ihren Kern fest. Beuge deine Arme weiter, um deinen Körper so hoch wie möglich zu heben, und lasse dich dann langsam und kontrolliert auf den Boden sinken.

Eine Herausforderung hinzufügen

Mit Zugang zu einer Langhantel und einer Hantelbank können Sie die Langhantelpullover-Übung durchführen, um Ihre Lats zu stärken. Legen Sie sich auf der Bank auf den Rücken, beugen Sie sich an den Knien, um Ihre Füße auf den Boden zu stellen, und halten Sie eine Langhantel mit gestreckten Armen über die Brust. Beugen Sie Ihre Arme leicht und senken Sie die Latte langsam über Ihren Kopf, bis Ihre Arme den Punkt erreichen, an dem sie mit Ihrem Körper in Einklang stehen. Bringen Sie das Gewicht wieder in die Ausgangsposition über Ihrer Brust, um eine Wiederholung durchzuführen. (Siehe Referenz 5)

Die Routine erweitern

Die Stärkung der Muskeln des Latissimus dorsi sollte Teil eines Krafttrainings sein, das Sie mindestens zwei Tage in der Woche durchführen. Diese Routine sollte nicht nur auf Ihre Lats abzielen. Das American College of Sports Medicine empfiehlt, verschiedene Übungen für alle Muskelgruppen durchzuführen. Führen Sie Ihre Latzyklus-Übungen in ein bis zwei Sätzen mit jeweils acht bis zwölf Wiederholungen durch und lassen Sie Ihren Muskeln Zeit, sich zwischen den Trainingseinheiten ausreichend zu erholen.

Ressourcen (2)